Warning: Use of undefined constant GCSTATS_VERSION - assumed 'GCSTATS_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/gcStats.php on line 34

Warning: Use of undefined constant GCSTATS_PLUGIN_FILE - assumed 'GCSTATS_PLUGIN_FILE' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/gcStats.php on line 35

Warning: Use of undefined constant GCSTATS_OSM_INTERFACE_VERSION - assumed 'GCSTATS_OSM_INTERFACE_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/gcStats.php on line 36

Warning: Use of undefined constant GCSTATS_DB_VERSION - assumed 'GCSTATS_DB_VERSION' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/gcStats.php on line 37

Warning: Use of undefined constant GCSTATS_UPLOAD_FOLDER - assumed 'GCSTATS_UPLOAD_FOLDER' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/_gcStats.php on line 3

Warning: Use of undefined constant GCSTATS_PLUGIN_FOLDER - assumed 'GCSTATS_PLUGIN_FOLDER' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/26/d449264519/htdocs/quarteragent/wp-content/plugins/gcstats/_gcStats.php on line 4
Reisekäferli « Quarteragent

Posts Tagged Reisekäferli

Lebenszeichen vom ReiseKäferli

SReisekäferlichon seit einiger Zeit gilt mein Trackable „ReiseKäferli“ als vermisst. Der kleine Travelbug sollte von Niedersachsen aus in die Schweiz reisen und dort meine Cousine besuchen. Der Cache heißt SchwandenHolz GC2PVQZ. Doch leider ist er da nie angekommen. Nach nur wenigen Stationen war Schluss, genauer gesagt am 03. November 2013. Und was soll ich sagen! Er ist wieder aufgetaucht!!!! Nach nur knappen 271 Tagen ist der ReiseKäferli wieder da und kann seine Reise in die Schweiz wieder aufnehmen! Ich bin ehrlich, ich habe nicht erwartet, dass ich ihn noch mal sehe, und bin wirklich froh, dass es nun weitergeht!

Oh….wer bist du denn??? Upps,…da haben wir ausversehen vergessen dich abzulegen. 
Sorry… Aber jetzt nehmen wir dich erstmal mit auf unsere Reise und wenn du Glück hast, gehts danach auch in die Schweiz. 

Eigentlich heißt es ja, dass ein Travelbug nicht länger als 2 Wochen behalten werden soll. Doch ich bin nicht böse, ich freue mich, dass es nun nach quasi 38 Wochen und 5 Tagen weitergeht! Ich habe gleich mal das Lebenszeichen weiter in die Schweiz geleitet, sodass man sich dort bereithalten soll. In den kommenden Wochen oder Monaten könnte dann doch unser kleiner „Boo“ im Schwandenholz ankommen. Ich heiße dich „Willkommen zurück!“ und wünsche einer tolle Weiterreise! Sobald es Neuigkeiten, Fotos oder besondere Informationen zu meinen Travelbugs und vor allem dem Reisekäferli gibt, werde ich natürlich darüber berichten. Die aktuellen Stationen und Wege gibt es wie immer auf der Seite „Travelbugs auf der Reise„.

Ich bin immernoch auf der Reise Ich bin immernoch unterwegs Es gibt keinen Ort, an dem ich lang bleib Es gibt noch viel zu vieles zu sehen“ – MaximNoise

In dem Sinne 🙂

Veröffentlicht in: Geocaching

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

TravelBugs auf der Reise!

Hier seht ihr die Reise meiner TravelBugs.

TravelBugs sind kleine Gegenstände, die mit einer speziellen Nummer von Groundspeak versehen wurden, die von Cache zu Cache bzw. von Geocacher/in zu Geocacher/in wandern und so nicht nur Deutschland und Europa, sondern die ganze Welt bereisen können. Sobald die TravelBugs in einem Geocache abgelegt werden, meldet der/die Geocacher/in dieses unter Vewendung der Nummer und der Reisende ist im Cache geloggt. Bei der Aufnahme sowie bei der Ablage oder einfach beim Finden wird dieses gemacht. So erhält der Owner immer eine Übersicht, wo sich der reisende Gegenstand gerade befindet.

TravelBug "Der travelnde Einkaufswagenchip!"

TravelBug „Der travelnde Einkaufswagenchip!“

Ich versuche die GPX Daten immer zu aktualisieren, sobald es einen neuen Stand gibt!

Aktuell sind zwei Bugs unterwegs, der dritte, der Reise-Käferli, ist leider verschollen! Ich hoffe ja noch, dass er irgendwann noch mal auftaucht. Ich glaube allerdings nicht mehr da dran! Der Travelbug hat glaube ich sieben Stationen, satte 30 Kilometer geschafft, und tauchte dann unweigerlich unter und wart seit dem an nicht mehr gesehen. Die Strecke könnt ihr ja unten auf der Karte sehen.

Der Travelbug war eigentlich meiner Cousine in Zürich gewidmet, dort sollte er „hintraveln“ und in einem bestimmten Cache von ihr dann abgeholt werden. Vielleicht schaut doch noch mal der eine oder die andere Geocacher/in in seine/ihre Tasche und findet den kleinen Käferli.

Habt ihr auch Lust einen Trackable auf die Reise zu senden, dann braucht ihr den Gegenstand, der mit einem GC-Code versehen ist, den ihr auf www.Geocaching.com eingeben könnt. Oftmals werden sogenannte Tags genutzt, die man an Gegenstände hängen kann. Man kann auch einfach den Code auf einen Gegenstand der Wahl abschreiben. Los geht’s mit den Reisenden, in dem ihr sie in einem Geocache versteckt. Hier findet ihr mögliche Trackables.

So und nun mal schauen, wo seid ihr denn….. ?!

Der travelnde Einkaufswagenchip

Quarteragent

Reise-Käferli

Ganz Schnörkellos

Vielleicht findet ihr ja auch einen meiner Reisenden und könnt sie mitnehmen und weiterreisen lassen!

 

Veröffentlicht in:

Hinterlasse einen Kommentar (0) →