Posts Tagged Massengeschmack

Massengeschmack nominiert

Massengeschmack, das Online-Portal von Holger Kreymeier, zu dem auch Fernsehrkritik.tv gehört, hat es geschafft in die nächste Runde der Nominierung des Webvideopreises 2014 zu kommen. Nominiert wurde Massengeschmack für die erste Folge der Online-Serie „Das Studio“, eine Serie, die sonntags für Abonenntinnen und Abonnten erscheint. Die Pilotfolge wurde auf Youtube hochgeladen.

Da ich ein begeisterter Fan von den Produktionen von Alsterfilm bin, hoffe ich, dass Holger Kreymeier und sein Team den Preis natürlich gewinnen und möchte auch euch dazu aufrufen, bei der Abstimmung, am besten täglich, für „Das Studio“ zu voten.

Die Preisverleihung wird auf der Seite des Webvideopreises natürlich Live übertragen! Das heißt, wir müssen jetzt voten und dann kräftig die Daumen für Holger und seine Crew drücken!

Auf gehts 🙂

Veröffentlicht in: Entertainement

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

Super Tribute Wii

Seit gestern haben wir Besuch von den Cousinen aus der Schweiz. Und gleich der erste Abend wurde durchgezockt. Naja fast. Die gute alte Wii von Nintendo wurde wieder mal ausgepackt und Mario Bros. Wii eingelegt.

Lange nicht gespielt und zu viert doch wieder mal riesig Spaß gehabt. Allerdings merkt man, dass man lange nicht gespielt hat. Aber Mario verlernt man eigentlich nicht. Oder? Nein, ich denke nicht. Allerdings war ich echt schlecht am Anfang, meines Erachtens nach laufen die Charaktere viel zu langsam, das war doch in früheren Spielen ganz anders oder? Ich denke ja. Alles doch schon sehr vereinfacht und für mich dadurch irgendwie schwerer :D. Vielleicht sollte ich mich doch noch mal für die WII U entscheiden. Interessant wird es vor allem, wenn Mario Cart dann bald erscheint. Gute Frage, schwere Frage, stolzer Preis. Ich werde sehen.

Zum Abschluss haben wir dann nachts noch den zweiten Teil der Tribute von Panem „Catching Fire“ angeschaut. Ich dachte ich halte es nicht durch, doch dank Cola konnte ich den Film bis zum Ende verfolgen. Ich habe zwar die Bücher der Hunger Games nicht gelesen, doch die beiden ersten Filme fand ich sehr spannend und gut gemacht!

Ich war dann froh, als ich im Bett lag und bei Lars Golenias „Pressesch(l)au“ von auf dem Portal Massengeschmack.tv von Holger Kreymeyer eingepennt bin.

In dem Sinne 🙂

Veröffentlicht in: Filme & Serien, Games & More

Hinterlasse einen Kommentar (0) →