Posts Tagged Fatburner

Jogmap Fatburner

Endlich ist sie wieder da. Die Jogmap.de Seite. Ein Portal für Läuferinnen und Läufer, in dem man ein interaktives Lauftagebuch führen, sich austauschen, neue Strecken entdecken und vieles mehr kann.

Aufgrund eines Serverproblems war die Seite einige Wochen nicht erreichbar und die Webmaster, so die Hinweistafel, kämpften mit der Wiederherstellung der Daten.

Umso mehr freute ich mich heute Morgen, als ich noch etwas muffelig überlegte, ob ich laufen solle, dass die Seite wieder online ist.
Denn ich suchte die letzten Tage schon vergeblich nach dem Jogmap Podcast Training mit dem sympathischen Trainer Chris. Doch auf meinen Festplatten war nix zu finden.

Also hieß es dann schnell runterladen, ab auf den MP3 Player und rein in die Laufschuhe. Da hatte ich allerdings nicht nach draußen geschaut. Es schüttete. Kurz abgewartet, etwas geflucht und ca. 30 Minuten später ging es dann los.

Es war ein tolles Training über ca. 10km. Und Chris, der fiese Podcast-Trainer, brachte mich an mein Limit. So nett und sympathisch der Chris auch ist, doch er fordert auch. Da freut mich sich immer, wenn er einem eine Pause anbietet mit einem ruhigen Auslauf. So schlimmer ist es, wenn er sich nach den viel zu kurzen Minuten quasi einem von hinten auf die Schulter tippt und dich zu einem weiteren Hochpowern überredet.

Toll! Schön, dass Jogmap wieder da ist! Schön, dass die Podcasts wieder downloadbar sind. Wenn es jetzt noch regelmäßig neue gäbe… ich würde dafür auch bezahlen! Kennt ihr vielleicht auch andere Anbieter die solche Trainings-Podcasts anbieten?

In dem Sinne 🙂

Veröffentlicht in: Sport

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

Aprilwetter – Polar Kundenservice

Das ist heute aber auch ein Wetter. Es stimmt schon, was über das Wetter im April gesagt wird. Von sehr windig, bis warm sonnig bis hin zu Hagel und Sturzregen war heute alles dabei. Dabei hatte ich heute Zeit und Lust mal endlich eine weitere Strecke zu laufen und mal wieder den persönlichen Laufhorizont zu erweitern, immer im Blick auf den Puls mit meiner Polar Pulsuhr. Naja. Das konnte ich mir heute dann abschminken.

Aber diesem Wetter lach ich ins Gesicht 😀 Ich bin dann halt auf den guten alten Freund, den Crosstrainer, gestiegen und habe ein neues Intervalltraining absolviert. Kaputt bin ich.

Apropos Crosstrainer. Gibt es eigentlich auf für solche Heimtrainer CDs mit Audiotrainings? Ich kenne vom Joggen, beispielsweise von Jogmap (leider aktuell offline), den Laufpodcast mit Themen wie den Fatburner. Sowas würde mich mal sehr interessieren, würde ich gerne mal ausprobieren. Also falls jemand da einen Tipp hat gerne schreiben!

Ich hatte letzte Woche mich bei POLAR gemeldet, da meine neue Pulsuhr, POLAR RCX3, nicht ganz korrekte Werte anzeigt. Mein Verdacht war, dass der Brustgurt (Heart Rate Sensor H3) Probleme macht. Nach einem schnellen Kontakt mit dem freundlichen Kundenservice wurde mir ein Austauschsensor inkl. Brustgurt zugeschickt. Falls dieser richtige Werte anzeige, solle ich den alten „H3“ zurückschicken. Und siehe da! Optimal! Endlich habe ich mal wieder einen vernünftigen Puls und nicht, wie auf dem Foto erkennbar, einen geringeren Puls bei höherer Belastung!

Polar

Danke für den schnellen und einfachen Service! So macht Reklamieren Spaß 😛

In dem Sinne – Hakuna Matata!

 

Veröffentlicht in: Sport

Hinterlasse einen Kommentar (0) →