Posts Tagged cachen

Camping in Lüneburg

Camping in Lüneburg ZeltUnd da ist er, der Urlaub. Es wurde aber auch Zeit. Drei Wochen wird er gehen, davon ist eine Woche allerdings schon rum.Doch richtig losgehen tut er erst jetzt. In Lüneburg. Camping. Wir haben uns entschieden im Norden zu bleiben und zwei Wochen in Lüneburg zu Zelten.

Gestern, Samstag, sind wir bei tollsten Wetter losgefahren und kamen bei strahlenden Sonnenschein auf dem Campingplatz „Rote Schleuse“ an. Dieses Mal sollte das Zelt von Anfang an richtig aufgebaut werden, nicht so wie damals am Arendsee. Man staune, wie viel Platz man im Vorzelt auf einmal haben kann. So macht Camping Spaß!

Kurz die Umgebung erkundet, wollten wir uns nur kurz hinlegen und bums… Kamen zwei Stunden Mittagsschlaf bei raus. So ein Mist, ich vertrage es überhaupt nicht und bin total matschig hinterher.

Camping in Lüneburg Der KocherNaja, nicht nur ich. Auch der Sonnenschein war wohl nicht mehr so gut drauf und dunkle, schwarze Gewitterwolken zogen auf. Dann ging das Donnern auch schon los. Das Grillen fiel also ins Wasser und unsere Nudeln somit dann auch, die schmeckten aber umso mehr.

Erste Nacht im Zelt haben wir aber gut überstanden. Es hat zwar sehr stark gewittert und das Zelt leuchtete so stark auf als wäre es Tag, aber es war warm und gemütlich.

Camping in Lüneburg Auf zum CachenHeute Morgen tropft es noch ein bisschen, aber das pusteten wir auch noch weg, so dass wir gemütlich frühstücken und anschließend zur ersten Geocaching Runde aufbrechen konnten.

Heute Nachmittag geht es auf nach Lüneburg. Wir haben schon gesehen, dass es ordentlich Sushi Läden gibt. Wie können wir da nein sagen?

In dem Sinne 🙂

 

 

Veröffentlicht in: Traveling

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

Der erste Earth-Cache

Wie ich gestern schon berichtet habe, war ich heute unterwegs und habe meinen ersten Earth-Cache besucht. Bei schönstem Dezember Wetter, mit scheinender Sonne und blauen Himmel, konnte ich mir den Dolomiten-Steinbruch am Thüster-Berg anschauen. Die Aufgaben waren dank eines sehr interessanten und informativen Listenings schön gestellt und nach dem Besuch einfach zu beantworten. earth-cache

Der Clou dieses Earth-Caches ist es, dass man selber ein Versuch durchführen muss, damit man erfolgreich loggen kann. Hierfür musste ich einige Gesteins-Stückchen mitnehmen und sie mit Zitronensaft beträufeln. Dann hieß es nur abwarten und genau beobachten was passiert. Ich möchte hier mal nicht die Lösung der Fragen/des Versuchs spoilern, aber in der Galerie habe ich mal ein paar Eindrucke festgehalten bzw. Fotos vom Experiment gemacht.

Auf dem Rückweg habe ich dann weitere Caches mitgenommen. Einer führte mich nach Wallensen. Der Cache liegt etwas höher an einem, ich glaube es zu mindest, ehemaligen Friedhof bzw. einer Gedenkstätte. Diese sah bei untergehender Sonne schon etwas gruselig aus.

Insgesamt gab es heute 5 Tradis und meinen ersten Earth-Cache. Ich bin zu frieden und freue mich endlich auch eine weitere Cache-Art gefunden zu haben. Somit kann ich es kaum erwarten die folgenden kleinen Caches bzw. meinen ersten großen Earth-Cache endlich online in mein „Logbuch“ einzutragen! Also gefunden habe ich folgende Caches:

Und somit verbleibe ich wie immer:

In dem Sinne 🙂

Steffen

Veröffentlicht in: Geocaching, Natur, Technik, Tests & Reviews, Umwelt

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

Das war der November

Das war also der November, ziemlich mild und somit noch optimal für die Geocaching suche. Auf den letzten Tagen habe ich noch mal Gas gegeben und es geschafft, dass ich die 100 Caches für den vergangenen Monat zum Glück auf mein Geocaching Konto verbuchen konnte.

Heute am 2. Dezember habe ich doch tatsächlich ganze 177 Caches gefunden. Dafür dass ich im Oktober erst angefangen habe bin ich schon zufrieden. Die 200 Caches sollte ich in diesem Jahr also noch voll bekommen, oder? Denke schon.

Meine aktuelle Statistik von Geocaching.com sieht wie folgt aus:

  • Fund-Rate 3.54 Geocaches pro Tag
  • Längste Fundserie 9 aufeinanderfolgende Tage mit Funden von 14 Oct 13 bis 22 Oct 13
  • Längste Zeit ohne Fund 5 aufeinander folgende Tage ohne Fund vom 05 Nov 13 bis zum 10 Nov 13
  • Bester Tag 20 Geocaches an einem Tag am 18 Nov 13
  • Bester Monat 100 Geocaches im November des Jahres 2013
  • Bestes Jahr 177 Caches in 2013 (naja ist ja mein erstes Jahr 🙂 )
  • Verstecke Caches Stück
  • Geloggte Trackables  Stück

In dem Sinne, schön war der November und nun einen schönen Dezember!

 

Steffen

Veröffentlicht in: Geocaching

Hinterlasse einen Kommentar (0) →

Nachtcache/Wintercache?

Grade zurück von einer sehr kleinen Runde. Ein kleiner Nachtcache.

Allerdings war ich leider nicht ganz so erfolgreich, wie ich es mir bei der vorherigen Planung ausgedacht hatte. Es waren mehrere doch nicht auffindbar. Dennoch bin ich mit drei Caches heute Nacht zurück gekommen. Einer fällt allerdings auf heute Samstag. Es war schon sehr kalt -1,5°. Vor allem wirkt es noch kälter, wenn man die dicke Winterjacke noch nicht eingepackt hatte.

Dennoch bin ich zufrieden nach Hause gekommen. 🙂

Und jetzt ins Bett, gute Nacht du Nachtcache-Runde 🙂

Caches:

In dem Sinne 🙂

 

Veröffentlicht in: Geocaching

Hinterlasse einen Kommentar (0) →