Garmin Etrex30 Firmware 4.10

Seit dem 15. Oktober 2014 steht wieder ein neues Update für das Garmin Etrex30 zur Verfügung. Es handelt sich um die Version 4.0 bzw. 4.10. Laut Garmin Web Updater beinhaltet das Update folgende Punkte:

  • Fehlerbehebung: Sortierfunktion der Wegpunkte
  • Verbesserte Zusammenarbeit des Etrex30 mit dem Schrittsensor
  • Schnellere Boot Zeit (Hochfahren), vor allem wenn große BirdsEye Satellitenbilder geladen werden
  • Verbesserte Kartografie Unterstützung

Die Version 4.1 behob anschließend den Fehler, dass BirdsEye Bilder nicht geladen werden konnten.

Garmin Etrex30 Firmware 4.10Im Zuge der Aktualisierung des Betriebssystems vom Garmin Etrex30, dachte ich mir, bekommt mein kleines GPS-Gerät noch eine geballte Ladung neuer Informationen dazu. Zunächst wurde meine gesamte GPX Datenbank aktualisiert und auf das Gerät übertragen. Ich habe insgesamt 10 Pocket-Queries bei Geocaching.com gespeichert. Alle möglichen Bereiche, die ich im Alltag möglicherweise bereisen könnte, sollen auch mit meinem GPS-Gerät ansteuerbar sein. Grade wieder bei meiner längeren Wanderung im Deister habe ich gemerkt, wie schön es ist, wenn man sich auf ein sehr präzises GPS-Gerät verlassen kann, und die Logs vorerst in Ruhe in das kleine Notizbüchlein schreibt.

Doch mit den GPX Datein war noch lange nicht Schluss. Auch das Kartenmaterial sollte mal wieder ein ordentliches Update bekommen. Das letzte Mal ist schon über ein Jahr her, dass ich mich darum gekümmert habe. Einmal im Jahr finde ich, sollte man sich mal hinsetzen und die Kartengrundlage updaten. Grade wenn man das Etrex30 auch zum Navigieren nimmt.

Ich habe mich mal wieder etwas durch die verschiedenen Foren gelesen und bin auf den Blog „FALLS MAL JEMAND FRAGT IT-Blog und auch total anderes Zeug“ von Florian gestoßen, der in seinem Bericht „Wie bekomme ich alternative Karten auf mein Garmin etrex?“ mir das Kartenmaterial „Freizeitkarte OSM“ empfiehlt. Ich habe mir die Daten mal heruntergeladen und auf meine MicroSD Karte geladen. Ich werde dieses Material ausprobieren. Bin gespannt, wie es mir gefällt, bzw. wie ich damit klarkomme. Vor allem könnte es sehr gut sein, da es wohl alle zwei Monate aktualisiert wird.

Habt ihr andere Empfehlungen? Auf welche Karten greift ihr zurück? Oder gibt es irgendeine Karte, die ich auf gar keinen Fall nehmen soll? Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Erfahrungen mit Kartenupdates erzählen würdet. Ich bin sehr gespannt!

In dem Sinne 🙂

 

Veröffentlicht in: Geocaching

Hinterlasse einen Kommentar (2) ↓

2 Comments

  1. Oliver November 1, 2014

    Hasllo Admin,
    Also ich bin von Anfang an mit der OSM- zusammenklick karte unterwegs, und kann diese nur empfehlen. Auch von Karten von der „Kleineisel.de“ Seite bin untewegs, aber halt nur in Deutschland. Fürs Ausland immer OSM. Verwende mein Etrex 30 als Navi meim Motorrad und zu Geocachen gleichermaßen.
    Die SD Karte ruckelt sich manchmal aus der Halterung, einfach ein stück KJüchenpapier mit drunter gelegt und gut. Sonst bin ish begeistert.
    Oliver

    reply
    • Admin November 2, 2014

      Hallo Oliver,

      danke für deinen Kommentar. Die Seite kannte ich noch nicht, somit auch noch nicht die Karten. Ich danke dir für den Tipp und werde sie mir die Tage mal anschauen. Hast du dann die Datei „Alles in einer Datei“ benutzt und auf das Garmin gezogen? Die Kartendatein speicherst du auch direkt auf der SD Karte oder? Der interne Speicher ist ja beim Etrex30 nicht ganz so groß und stößt schnell an seine Grenzen.

      Grüße 🙂

      Steffen

      reply

Hinterlasse einen Kommentar

*